Neue MetaMask Mobile App könnte ein Web 3 Game Changer sein

Neue MetaMask Mobile App könnte ein Web 3 Game Changer sein

  • Die beliebte Ethereum-Brieftasche MetaMask kommt jetzt auch mobil.
  • Die neue App eröffnet Web 3-Benutzern eine Welt des Datenschutzes und der Datenkontrolle.
  • Die App ebnet möglicherweise den Weg für erweiterte Web 3-Entwicklungen auf dem Handy und im Web.

Ethereum MetaMask

MetaMask, die beliebte Browser-Erweiterung, die die Krypto-Geldbörsen der Benutzer mit Ethereum-basierten Websites verbindet, wird im Laufe dieser Woche (31. August – 6. September) als mobile App in den App-Stores von Google Play und Apple verfügbar sein.

Die Gründungsprämisse von MetaMask, eine beispiellose Kontrolle der Benutzerdaten und des Datenschutzes wie bei Bitcoin Circuit unter Verwendung von Web 3-Protokollen, wurde 2016 eingeführt und hat sich relativ langsam verwirklicht. Die Einführung der neuen App sollte dies jedoch beschleunigen und die weitere Web 3-basierte Entwicklung vorantreiben.

„Ein natürlicher und kritischer Schritt“.

Die neue App hat das Potenzial, bestehende Konventionen zur gemeinsamen Nutzung von Daten auf den Kopf zu stellen, indem sie es den Nutzern erspart, im Rahmen von Registrierungs- und Transaktionsprozessen sensible Zahlungsinformationen an Websites zu übermitteln.

In einem solchen Szenario könnten die Benutzer jetzt MetaMask verwenden, um eindeutige Ethereum-Adressen zur Verwendung auf verschiedenen Websites zu erstellen, was die Menge der Benutzerinformationen, die verfolgt und verkauft werden, erheblich einschränken würde.

Im Gespräch sagte der leitende Entwickler von MetaMask, Dan Finlay,

Es fühlt sich wie ein natürlicher und kritischer Schritt auf dem Weg an, diese Instrumente den Menschen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.

DeFi und der Rest des Web-3-Ökosystems könnten einen Schuss in den Arm bekommen, da die Nutzung des Internets nicht mehr auf Desktop-Computer beschränkt ist. MetaMask, die etwa 400.000 Nutzer der Browser-Erweiterung hat, befindet sich derzeit im Beta-Test mit etwa 100.000 Nutzern.

Was die MetaMask App für das Web 3 bedeutet

Laut Jacob Cantele, Produktchef von MetaMask, bietet die App nicht nur die Möglichkeit, auf einfache Weise Identitätssilos für jede Website zu erstellen, sondern sie fügt sich auch in die nahtlose Interoperabilität ein, die die Web-3-Entwicklung bietet.

Das gegenwärtige Web-2-Paradigma, das Daten über das Nutzerverhalten bei Bitcoin Circuit sammelt und monetarisiert, wird bereits durch die Einführung von Mikrozahlungen im Web 3 und die verbesserte Kontrolle über diese Daten gestört.

Die Nutzer können nicht nur wählen, welche Daten sie nicht teilen möchten, sondern sie können sich auch dafür entscheiden, zuvor gespeicherte Daten auszutauschen, was sich besonders gut für Spiele eignet. erklärte Cantele gegenüber Bloomberg,

Es schafft ein Maß an Interoperabilität, das mit Web 2 nie möglich war.

Neue MetaMask Mobile App könnte ein Web 3 Game Changer sein
Nach oben scrollen